Einen geeigneten Transportschutz für sein iPad Pro oder MacBook zu finden, stellt sich oft als schwieriges Unterfangen dar. Die nahezu unüberschaubare Auswahl an Modellen kann einen bei der Suche durchaus Nerven kosten. Wer eine einfache Tasche mit zusätzlichem Fach sucht, der sollte sich das Modell von Savfy ansehen.

Die Tasche im Detail

20160912_073532

Durch die Abmessungen ist sie perfekt für das iPad Pro 12.9 und das 13 Zoll MacBook geeignet. Der verwendete Stoff ist wasserabweisend und schützt die kostbaren Geräte auch bei Regen. Der Tragegriff aus Kunstleder sorgt für eine angenehme Transportmöglichkeit. Mit Maßen von 33,5 cm x 24 cm ist die Tasche ein schlanker Begleiter.
Zwei stabile Reisverschlüsse sorgen für ein schnelles öffnen und schließen.

20160912_073607

Das Flanell-Innenfutter ist sehr weich und sorgt für einen guten Schutz.

20160912_073750

Das iPad Pro 12.9 findet auch mit Smart Keyboard ausreichend Platz in der Tasche.

20160912_073654

An der Außenseite gibt es ein Fach, in dem zum Beispiel ein Ladegerät und ein Stift transportiert werden können. Leider musste ich feststellen, dass der Apple Pencil aufgrund der Länge nicht in den Stifthalter passt. Das Fach besitzt ebenfalls einen stabilen Reisverschluss.

Die Verarbeitung der Tasche ist für einem Preis von etwa 20€ in Ordnung. Die Reisverschlüsse sind stabil und leichtgängig, die Nähte sauber verarbeitet. Das Kunstleder hingegen neigt schnell zur Abnutzung. Innerhalb weniger Wochen und trotz aller Sorgsamkeit, konnten leichte Abschürfungen nicht vermieden werden.

 

Fazit:

Die Tasche von SAVFY hinterlässt abgesehen vom anfälligen Kunstleder einen guten Eindruck. Das wasserabweisende Material, die stabilen Reisverschlüsse und die gute Polsterung machen sie zu einem guten Begleiter.

Jetzt kaufen
Test: Tasche für iPad Pro und MacBook von SAVFY
Verarbeitung6
Preis7.8
Funktionalität7
Was uns gefällt
  • wasserabweisend
  • stabile Reisverschlüsse
Was uns nicht gefällt
  • anfälliges Kunstleder
6.9Gesamtwertung

Über den Autor

Frank

Firmeninhaber und bereits seit über drei Jahrzehnten leidenschaftlicher Technikfan.

Ähnliche Beiträge