Die Maus ist nach der Tastatur die meistgenutzte Peripherie am Computer. Sie legt im Jahr mehr Kilometer zurück als mancher Fußgänger.

Die Vertikalmaus

Eins haben aber alle herkömmlichen Computermäuse gemeinsam, sie können chronische Schmerzen verursachen. Wer ein ziehen im Unterarm spürt, der sollte dies als Warnung ansehen. Die Diagnose heißt nicht selten RSI (Repetitive Strain Injury), was übersetzt „Verletzung durch wiederholte Belastung“ heißt. Ignoriert man die Warnzeichen des Körpers, kann es schnell zu einer chronischen Erkrankung kommen. Bis zur vollkommenen Schmerzfreiheit kann es in diesem Fall Jahre dauern.

IMG_0137

Evoluent Vertical Maus

Abhilfe schaffen sogenannte vertikale Mäuse. Diese sorgen für eine natürlich Arm- und Handhaltung und entlasten somit die Sehnen. Der führende Hersteller solcher vertikalen Mäuse ist die Firma Evoluent. Das Produktportfolio umfasst Mäuse für Links- und Rechtshänder in verschiedenen Größen und Farben.

IMG_0138

IMG_0139
Die hier vorgestellt Evoluent Vertical Maus ist für Rechtshänder und stellt die Verbindung zum Computer über Bluetooth her. Dies kann ein Computer mit Windows, aber auch ein Mac sein.
Das Arbeiten mit einer solchen vertikalen Maus ist eine Umstellung. Es dauert einige Zeit, bis man sich an die neue Haltung des Armes und der Hand gewöhnt hat. Man wird des öfteren in Versuchung kommen, seine alte Maus wieder zu reanimieren.

IMG_0136

IMG_0135

Konfiguration

Die Evoluent Vertical Maus verfügt über drei Maustasten, die sich leichtgängig betätigen lassen. An der Daumenauflage befinden sich zwei weitere Tasten. Diese lassen sich über die Treibersoftware frei konfigurieren. Über einen Schalter lässt sich die Geschwindigkeit des Mauszeigers in vier Stufen variieren.

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 16.25.30

Die Konfiguration der Maus über die Treibersoftware ist leicht verständlich. Leider steht die Software nur in englischer Sprache zur Verfügung.
Zum Betrieb der Evoluent Vertical Maus wird eine AA Batterie benötigt. Diese ist im Lieferumfang enthalten.

Einen zwiegespaltenen Eindruck hinterlässt die Verarbeitung. Die komplett aus Kunstoff bestehende Maus ist sauber verarbeitet. Das kann man von einer Maus, die gut und gerne 100€ kostet auch verlangen.
Die Daumenauflage sieht in Chrome Optik super aus, fühlt sich aber nicht so an. Hier hätte ich mir eine andere Materialauswahl gewünscht.

 

Fazit: Die Evoluent Vertical Maus ist ohne Frage eine sinnvolle Anschaffung. Sie beugt dem RSI-Syndrom vor und entlastet die Sehnen. Die Umstellung von einer herkömmlichen Maus erfordert einiges an Geduld. Wer den hohen Anschaffungspreis nicht scheut, kann bedenkenlos zugreifen.
Jetzt kaufen
Test: Evoluent Vertical Maus
Funktionalität9
Verarbeitung8
Preis7
8Gesamtwertung

Über den Autor

Frank

Firmeninhaber und bereits seit über drei Jahrzehnten leidenschaftlicher Technikfan.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.