Bereits vor einiger Zeit habe ich eine Steckdosenleiste der Firma Aukey vorgestellt. Mittlerweile liegt mir ein weiteres Modell vor, dass ich im folgenden etwas näher vorstellen möchte.

Lieferumfang

  • Aukey Steckdosenleiste PA-S4
  • Bedienungsanleitung

DSC_0002

Verarbeitung

Das die Gehäuse der meisten Steckdosenleisten aus Kunststoff bestehen, ist sicherlich keine Neuigkeit. Dies gilt ebenso für die Aukey Steckdosenleiste. Im Gegensatz zu vielen Billig-Baumarkt-Produkten ist die Verarbeitung des Gehäuses tadellos und wirkt ausgesprochen stabil. Verarbeitungsfehler wie scharfe Kanten sucht man bei dem Produkt vergebens.
Beim eingebauten Schalter sieht es ein klein wenig anders aus. Er funktioniert zwar problemlos, hinterlässt aber einen etwas wackligen Eindruck. Die Schuko Buchsen und die USB Ladeports sind hingegen wieder absolut fehlerfrei verarbeitet.
Der gute Eindruck der Verarbeitung schließt auch das 1,8 Meter lange Kabel ein.

DSC_0003

Funktion

Die Aukey Steckdosenleiste besitzt vier Schuko Buchsen und sechs USB Ladeports. Von diesen Ladeports haben Zwei eine Ausgangsleistung von 5V/2,4A. Die restlichen Vier müssen sich dagegen mit 5V/1A begnügen. Insgesamt stellt die Steckdosenleiste für alle USB Ladeports zusammen, einen Ausgangsstrom von maximal 6A zur Verfügung. Dies sollte beim laden der Endgeräte berücksichtigt werden.

Der eingebaute Ein/Aus Schalter wurde leider etwas unglücklich mit „RESET“ und „OFF“  beschriftet. Wie man auf diese Beschriftung kommt, bleibt sicherlich das Geheimnis der Herstellers. Die Funktionsweise bleibt glücklicherweise davon unberührt. „OFF“ bedeutet in dem Fall auch wirklich aus und die Steckdosenleiste versorgt weder die Schuko Buchsen noch die USB-Ladeports weiterhin mit Strom.

Alle von mir getesteten Endgeräte wurden einwandfrei über die USB Ladeports mit Strom versorgt. Die vom Hersteller angegebene Ausgangsleistung konnte im Test bestätigt werden. Die leichte Wärmeentwicklung der Steckdosenleiste ist hierbei normal und zu vernachlässigen.

Fazit

Mit einen Preis von 23€ ist die Steckdosenleiste von Aukey für die gebotene Leistung und der guten Verarbeitung sehr preiswert. Ich kann sie daher allen empfehlen, die eine günstige Möglichkeit zum gleichzeitigen laden mehrerer Endgeräte suchen.

Jetzt kaufen

 

 

Test: Aukey Steckdosenleiste mit 6 USB Ladeports
Verarbeitung9
Funktion7
Preis8
8Gesamtwertung

Über den Autor

Frank

Firmeninhaber und bereits seit über drei Jahrzehnten leidenschaftlicher Technikfan.

Ähnliche Beiträge